versandkostenfrei über €50 in der EU und €60 in den USA

_die aPAD Namensänderung

Zu Beginn möchten wir betonen, dass uns nichts mehr auf die Palme bringt als die Tendenz der Kosmetikindustrie selbst Zahlen verwirrend und irreführend zu machen.

Zum Beispiel sehen wir eine sehr bekannte, trendige Firma behaupten dass sie „1% stabiles Retinol“ in ihrem Produkt benutzen, obwohl sie in Wirklichkeit 1% RetiStar benutzen. RetiStar ist die Handelsbezeichnung einer stabilisierten Retinollösung, welche nur 5% pures Retinol enthält. Das bedeutet, dass die Verwendung von 1% RetiStar auf nur 0,05% pures Retinol im Endprodukt hinausläuft, während andere „ehrliche“ Produkte tatsächlich 1% pures Retinol enthalten. Der Verbraucher muss ein Kosmetikchemiker sein um das alles auszuknobeln. 

Deshalb fühlten wir uns eines Tages, als wir realisierten dass G&G das gleiche Problem mit aPAD hatte, wirklich sehr schlecht. Also, wir konnten für mehrere Tage nicht schlafen, so schlecht fühlten wir uns. Wir haben einen großen Fehler gemacht, und wir entschuldigen uns dafür.

Es war ein unbeabsichtigter Fehler, und wir denken, dass der Hersteller von Azeclair in irreführender Weise über seinen Wirkstoff kommuniziert hat, aber wir hätten dennoch genau nachprüfen sollen, und wir hätten es besser wissen sollen.

Azeclair sample stating INCI is potessium azeloyl diglicinate

 Unsere Inhaltsstoff-Probenflasche, die wir für die Entwicklung benutzt haben, welche besagt dass die INCI Potassium Azeloyl Diglycinate ist (und nichts anderes direkt daneben...)

Die korrekte Information über aPAD ist dies: Wir benutzen 20% Azeclair, den Inhaltsstoff welchen wir vom Hersteller kaufen. Es ist eine Lösung, die einen signifikanten Wasseranteil enthält, und das bedeutet, dass aPAD 6% pures Azeloyl Diglycinate enthält.

Wir sehen ein, dass dies nicht nach einem hohen Anteil klingt wenn es um Azelainsäure geht, aber bitte sei Dir bewusst, dass 6% eine absolut erstaunliche Menge dieses Moleküls ist. Soweit wir wissen, ist es der höchste verwendete Anteil derzeit in Produkten, welche diese Form von Azelainsäure der neuen Generation enthalten.

Es gibt bereits einige Studien bei denen PAD verwendet wird, zwei von ihnen wandten es für die Behandlung von Rosazea an und benutzten 5% (hier und hier), und eine andere Studie verwendete es für die Behandlung von Melasma. Leider gab die letztere Studie nicht die exakte Menge von PAD an, veröffentlichte jedoch, dass sie 6,5% dreier kombinierter Aktivwirkstoffe verwendeten (Tranexamsäure, PAD und Niacinamid), also ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie mehr als 5% verwendeten. Am wahrscheinlichsten wurde PAD im Bereich von 1-3% verwendet wenn man die übliche Menge, welche für die anderen Aktivwirkstoffe verwendet wurde, bedenkt.

Der Hersteller empfiehlt, 3-10% Azeclair zu verwenden, was 1-3% Potassium Azeloyl Diglycinate bedeutet. Sie haben mehrere Studien durchgeführt (hauptsächlich unter Verwendung von 10% Azeclair), welche zeigen, dass dies eine effektive Menge für die Normalisierung der Sebumproduktion und Ausgleich des Hauttons ist.

Während der Produktentwicklung entschieden wir uns, die vom Hersteller empfohlene Menge zu verdoppeln für ein super effektives aber dennoch weiterhin sicheres und gut verträgliches Produkt. Wir testeten aPAD auf sensibler und zu Rosazea neigendender Haut, sowie um Pigmentierung zu mindern und die Ölproduktion zu normalisieren und haben fantastisches Feedback von unseren Testern erhalten, was bestätigt dass 20% eine gute Dosierung für unser Produkt ist. 

Das ist also die Geschichte wie aPAD entstanden ist.

Jetzt, da wir unseren Fehler eingesehen haben, haben wir den Produktnamen korrigiert um klar zu machen, dass wir 20% Azeclair benutzen, aber die Formulierung von aPAD ist die selbe wie vorher.

Falls Du an dieser Stelle noch immer weiterliest, danke dass Du Dir die Zeit genommen hast uns zuzuhören und die ganze Geschichte zu lesen. Wir möchten uns wirklich noch einmal von ganzem Herzen entschuldigen und können nur hoffen, dass, falls Du ein aPAD Nutzer bist und das Produkt schon immer geliebt hast, Du es weiterhin benutzen wirst, oder falls Du schon länger ein Auge darauf geworfen hast, Du es bald ausprobieren wirst. Es ist eine super einzigartige Formulierung auf einem tollen Preisniveau auf die wir sehr stolz sind und es ist eines unserer Bestseller seit wir es vor zwei Jahren auf den Markt gebracht haben. 

Judit